>> Manche denken, es wäre unsere Forschungsabteilung. Dabei ist es eigentlich Ihre. Wir können für jedes Produkt das passende Verfahren und das optimale Compoundiersystem gestalten und entwickeln, weil wir neben der Simulation und dem Scale-up eine ideale Möglichkeit gefunden haben, um für Sie schon heute ihr Morgen darzustellen: die Coperion Technika.

Technikum für Compounding & Extrusion von Coperion
Technikum für Compounding & Extrusion
Versuchsräume im Technikum in Stuttgart
Versuchsräume im Technikum in Stuttgart

Technikum für Compounding & Extrusion

Coperion besitzt für den Bereich Compounding & Extrusion jeweils ein Technikum in Stuttgart, Pitman (USA) und Nanjing (CN). Diese drei Technika sind die Plattform, auf der wir zukünftig auftretende Aufgabenstellungen einer Produktionsanlage, wie zum Beispiel die Entwicklung der optimalen Schneckenkonfiguration für eine neue Produktrezeptur, vorab testen können.

Insgesamt stehen weltweit 30 Compoundieranlagen für Versuche zur Verfügung – vom Laborextruder ZSK 18 MEGAlab bis zum Doppelschneckenextruder ZSK 70 und den Knetmaschinen UK und LUK. Mit Durchsätzen von 1 - 2.000 kg/h können wir in unserem Technikum vom Laborversuch bis zum mittleren Produktionsmaßstab die Bedingungen originalgetreu simulieren.

Mit unserem Food Technikum am Standort Stuttgart haben wir eine Versuchsmöglichkeit, die wir ganz speziell für die Anforderungen in der Lebensmitteltechnik ausgelegt haben. Dort steht ein Doppelschneckenextruder ZSK 43 MEGAvolume PLUS mit zugehöriger Peripherie für Tests zur Verfügung. Die Anwendungsbreite dieses Extruders reicht von der Herstellung direktexpandierter Frühstückscerealien und Snacks über das Modifizieren von Mehlen und Stärken bis zur Produktion von Trockenfutter als Heimtiernahrung.

An jedes Technikum im Bereich Compounding & Extrusion ist ein eigenes Labor zur zeitnahen Analyse der Produktqualität angegliedert. Die Technikumsergebnisse setzen wir mit bewährten Scale-up-Methoden auf den Produktionsmaßstab um.

Compounding & Extrusion

Jeweils ein Technikum an den Standorten Stuttgart, Pitman (USA) und Nanjing (CN)
Weltweit 30 Compoundieranlagen dauerhaft für Versuche verfügbar – von der Labormaschine ZSK 18 MEGAlab bis zum Doppelschneckenextruder ZSK 92
Fahrbare Durchsätze von 1 kg/h bis 2.000 kg/h
Eigene Labors für die zeitnahe Analyse der Produktqualität