EGR Exzentrische Granulierung

Die Exzentrische Granulierung EGR kommt bei der Herstellung temperatur- und scherempfindlicher Kunststoffe zum Einsatz. Sie ist speziell für das Granulieren von Weich-PVC, Hart-PVC, HFFR-Rezepturen oder Compounds für Nieder-, Mittel- und Hochspannungskabel auf Elastomerbasis ausgelegt.

Exzentrische Granulierung EGR von Coperion
Exzentrische Granulierung EGR, geöffnet

Die Exzentrische Granulierung EGR schließt sich direkt an die Einwellige Austragsschnecke ES-A der Kombiplast-Anlagen von Coperion an. Die Schnecke baut auf schonende Weise den Produktdruck auf, um einen gleichmäßigen Materialfluss durch die Lochplatte der ERG zu gewährleisten.

Die Lochplatte ist am Flansch des ES-A Zylinders befestigt und kann zum Reinigen schnell und einfach entfernt werden. Die Beheizung erfolgt mittels gegossenem Ringheizkörper. Zur Optimierung des Lochplattenflusses kann der Abstand zwischen ES-A Welle und Lochplatte verändert werden.

Die aus der Lochplatte austretenden, zylindrischen Produktstränge werden durch die umlaufenden Granuliermesser zu Granulaten geschnitten. Die Granuliermesser sind auf einem exzentrisch zur Lochplatte angeordneten, ergonomisch gestalteten Messerflügel angebracht, dessen Drehzahl stufenlos regulierbar ist. Die Ausführung der Lochplatte, d.h. Anzahl, Durchmesser und Geometrie der Düsenbohrungen, wird den Materialeigenschaften und Kundenanforderungen individuell angepasst. Die Granulatlänge kann durch Variation der Messerflügeldrehzahl beeinflusst werden. Bei einigen Produktanwendungen wird durch eine Wassereindüsung in die Granulierhaube dort ein Wassernebel gebildet. Dieser verhindert das Verkleben der Granulate nach dem Schnitt.

Technische Daten der Exzentrischen Granulierung EGR

Motorleistung [kW]
EGR 601,5
EGR 1001,5
EGR 1502,2
EGR 2003
EGR 2507,5
EGR 3007,5
EGR 3507,5
Rasterlochplatte der Exzentrischen Granulierung EGR von Coperion
Rasterlochplatte EGR
Nesterlochplatte der Exzentrischen Granulierung EGR von Coperion
Nesterlochplatte EGR
Volllochplatte der Exzentrischen Granulierung EGR von Coperion
Volllochplatte EGR

Besonderheiten und Vorteile der Exzentrischen Granulierung

Schonende Materialbehandlung, insbesondere in der Druckaufbauzone vor der Lochplatte
Gleichmäßiger Lochplattenfluss
Schnelle und bequeme Reinigung
Kostengünstige Instandhaltung
Einsetzbar für alle temperatur- und scherempfindlichen Kunststoffe, von Standardrezepturen bis zu völlig neuen Verfahrensaufgaben