>> Warum wir auch bei Pulver zusammenhalten

Innerbetriebliche Lagerung

Wichtig beim Siloein- und austrag und bei der Lagerung des Aluminas ist, dass eine gleichmäßige Kornverteilung erhalten bleibt. Bei Petcoke liegt die Herausforderung in einem sicheren Ausräumen des Produkts. Unser Know-how garantiert für zuverlässige Prozesse bei beiden Rohstoffen.

Um bei der Befüllung und dem Abzug eine Entmischung des Aluminas zu vermeiden, setzten wir in Kooperation mit der Firma IBAU HAMBURG ein effizientes Anti-Segregation System ein. Über eine ausgeklügelte Verteilung von Fließrinnen auf dem Silodach wird das Alumina von einem zentralen Übergabepunkt auf mehrere optimal angeordnete Befüllstutzen in das Silo geführt.
Ein spezielles Abzugssystem im Siloboden erlaubt die segmentweise Belüftung und ein sequenzielles Abziehen des Aluminas aus einzelnen Zonen. So garantieren wir für das Alumina die Beibehaltung der gleichmäßigen Kornverteilung - die wichtigste Eigenschaft für die Effizienz des Schmelzeprozesses.
Für den Austrag des Petcoke werden besonders stabile Räumgeräte angeboten und eingesetzt. Wir wissen, worauf es ankommt.

01Siloverteilungssystem
02Austragsystem
03Mechanische Austragseinrichtung