Staubvermeidung, Entstaubung, Staubmessung

Der Reinheitsgrad von Schüttgütern ist ein entscheidender Faktor für die Qualität des Endproduktes. Ganz gleich, ob es darum geht, den Abrieb zu minimieren, Produkte perfekt zu reinigen oder den Reststaub normgerecht zu bestimmen - Coperion´ s Lösungen verfügen über den optimalen Mix aus langjähriger Verfahrenskompetenz und weltweit führendem Schüttgut-Know-how. Bereits bei der Konzipierung der Förderanlage achten die Spezialisten von Coperion darauf, dass später nicht zu viel Staub entsteht. Deshalb wählen sie geeignete Rohrleitungsmaterialien und Rohrleitungsverbindungen und halten die Geschwindigkeit in einem akzeptablen Bereich.

Der Einsatz der hydraulischen Förderung hat sich bei besonders hohen Qualitätsanforderungen bewährt. Zur Separierung von Staub und fadenförmigen Verunreinigungen stellt Coperion verschiedene Apparate bereit:

Umlenk-Gegenstrom-Sichter (UGS)

Mit der neuesten Generation dieses seit Jahren bewährten und permanent optimierten Sichters konnten erstmals 2 Sichtstufen realisiert und die Sichtqualitäten weiter verbessert werden. Der hocheffiziente UGS eignet sich für die meisten Granulate, ist bezüglich Durchsatz und Gasverbrauch optimiert und kann direkt pneumatisch oder über einen Vorbehälter gravimetrisch beschickt werden. Es werden Durchsatzleistungen von 120t/h und mehr erreicht.

Schwerkraft-Rotations-Sichter (SRS)

Der gravimetrisch beschickte und bis zu 100t/h leistende Schwerkraft-Rotations-Sichter eignet sich hervorragend zur Separierung von Abrieb und Fäden bei granulären, sehr weichen oder spröden Produkten. Die Abreinigung erfolgt je nach Bauart in 1 oder 3 Sichtstufen. Der SRS kann auf dem Boden, auf dem Silo oder - je nach verfügbarem Platz - auch zwischen Silo und Tankwagen aufgestellt werden und ist auch als kompakte, transportable Einheit lieferbar.

Horizontaler Fließbettsichter (HFS)

Der horizontale Fließbettsichter kommt auch bei kleinen Leistungen ab 750 Kg/h zum Einsatz.
Schwierige Produkte - dazu gehören u.a. spröde, bruchempfindliche oder gummielastische Granulate - können bei hoher Verweilzeit intensiv gereinigt werden.
Mit Bauhöhen ab 500mm ist der HFS ideal geeignet für das Nachrüsten in Bestandsanlagen oder den Einsatz unterhalb von Silos, z.B. vor Extrusion, Absackung oder Verladung. Durch das bereits integrierte Dosierorgan entfällt eine normalerweise oberhalb des Sichters anzuordnende Schleuse oder ein automatischer Schieber.

Trommel-Siebmaschine (TSM)

Die ebenfalls gravimetrisch beschickte Trommel-Siebmaschine eignet sich sowohl zur Abtrennung von Überkorn und Agglomeraten als auch von Fäden und Fadennestern. Ob als Einzelstation oder als Teil eines Sichtsystems - die Trommelsiebmaschine TSM ist eine kompakte wartungsfreundliche Einheit mit vollautomatischer Abreinigung der Siebflächen.

Puricon ® - Laborauswaschgerät zur Staubgehaltsbestimmung

Puricon dient der Staubgehaltbestimmung in Kunststoffgranulaten gemäß der Norm FEM 2482. Das Gerät ist einfach zu bedienen, als kompaktes Tischgerät konfiguriert spart es durch seine kurze Vorbereitungszeit wertvolle Arbeitszeit.

Gamma-Bend - Rohrbogen erhöht Produktqualität

Rohrbögen lenken den Schüttgutstrom in pneumatischen Förderanlagen um. Beim Aufprall des Schüttguts auf die Wand des Rohrbogens kommt es zu intensiver Partikelbeanspruchung. Dadurch entsteht Abrieb. Das Schüttgut kann beschädigt oder durch die Wärmeentwicklung angeschmolzen werden. Die Folge: Verunreinigungen und verminderte Produktqualität. Der GAMMA BEND® von Coperion beseitigt dieses Problem - dieser Rohrbogen bewirkt durch seine spezielle Geometrie eine optimierte Umlenkung und minimiert so die Produktbeanspruchung.

Kontakt

Olaf Hustert
Product Management
Bulk Materials
eMail
Tel. +49 (0)751 408-481

pdf Technische_Information_Reinigen.pdf