Kontinuierliche Produktion

Die Produktion von Schmelz- und Haftklebstoffen mit ZSK-Doppelschneckenextrudern von Coperion ermöglicht die Handhabung einer Vielzahl unterschiedlicher Rezepturbestandteile und sichert eine gleichbleibend hohe Produktqualität ohne Chargenschwankungen.

Schmelzklebstoffe werden in heißem Zustand und als Schmelze appliziert. Eine funktionsfähige Verbindung entsteht durch das Abkühlen und Erstarren des Klebstoffs. Haftklebstoffe sind hochviskose, dauerklebrige Stoffe, die unter Druck auf ein Substrat aufgebracht werden.

Über die modular aufgebaute und individuell an die Produktgruppe angepasste Schneckenkonfiguration erfolgen entlang des Verfahrensteils die Prozessschritte Plastifizieren/Mastizieren, Aufschmelzen, Mischen, Homogenisieren, Entlüften und Entgasen. Mit Hilfe von speziellem Equipment können auch nicht rieselfähige Rohstoffe (z. B. Ballenware) dem kontinuierlichen Prozess kontrolliert zugeführt werden. Die stippenfreie Einarbeitung großer Mengen an Flüssigharzen und/oder Weichmachern wird über die Aufteilung der Fluidmenge in Teilströme realisiert. Mitgeschleppte Luft, Feuchtigkeit und flüchtige organische Bestandteile werden über ein angelegtes Vakuum aus dem Produktstrom entfernt.

Haftkleber können direkt auf Applikationsanlagen ausgetragen, inline weiterverarbeitet, granuliert und gepudert oder auch in Gebinde abgefüllt werden. Schmelzkleber werden in der Regel mittels Unterwassergranulierung verarbeitet und anschließend abgepackt.

Rohstoffe

Elastomere 30-50 %
Harze 20-40 %
Weichmacher/Öle 10 - 40 %
Füllstoffe   0 - 10 %
Farbpigmente 0 - 3 %
Stabilisatoren 0 - 3 %

Typischer Anlagenaufbau zur Herstellung von Schmelz- und Haftklebstoffen

Unsere Produkte

Extruder

Coperion verfügt über umfassendes Know-how bei der Auslegung des ZSK Mv PLUS Doppelschneckenextruders für die Herstellung von Klebstoffen. Zahlreiche Extruder bewähren sich auf dem Markt.

Durchsatzraten*

ZSK 34 Mv PLUS 90 - 160 kg/h
ZSK 43 Mv PLUS 180 - 330 kg/h
ZSK 54 Mv PLUS 400 - 650 kg/h
ZSK 62 Mv PLUS 550 - 950 kg/h
ZSK 76 Mv PLUS 1,000 – 1,800 kg/h

* abhängig von Rohstoffen und Rezepturen

ZSK Mv PLUS Extruder

Dosiergeräte

Die Bereitstellung der geeigneten Materialien in der richtigen Menge ist ein kritischer Aspekt bei der Herstellung von Klebstoffen. Coperion K-Tron ist Experte für Dosierlösungen für die Klebstoffverarbeitung und verfügt über umfassende technische Kompetenz.

 

Service

Coperion bietet einen umfassenden und effizienten Ersatzteilservice für die gelieferten Maschinen und Systeme. Mit unserem Wartungsservice sichern wir die Verfügbarkeit Ihrer Anlage und prüfen die effiziente Nutzung von Ressourcen.

Umfassendes Leistungsspektrum