Lineare Thermoplastische Polyurethane TPU

Skistiefel aus Linearen Thermoplastischen Polyurethanen TPU

Chemischer Reaktionsprozess

Technische Bauteile, Gehäuse für Elektrogeräte, Zierteile für Autos, Sportschuhsohlen, Skistiefel, Außenspiegelgehäuse und vieles mehr – TPU wird für unzählige Anwendungen eingesetzt.

Dank seines modularen Aufbaus eignet sich der Doppelschneckenextruder ZSK hervorragend für die Herstellung von TPU. Unter ständigem Mischen und Kneten findet der chemische Reaktionsprozess der flüssigen Rohmaterialien zum Polyurethan statt. Um eine möglichst lange Verweilzeit im Extruder zu realisieren, hat Coperion bereits ZSK-Extruder mit Prozesslängen von bis zu L/D = 68 realisiert.

Dank des Selbstreinigungsprofils des ZSK-Doppelschneckenextruders und der engen Verweilzeitverteilung kann die geforderte hohe Produktqualität auch bei langen Maschinenlaufzeiten sichergestellt werden.

Typischer Anlagenaufbau zur Herstellung von Linearen Thermoplastischen Polyurethanen TPU

Unsere Produkte

Coperion ZSK 82 Mc18 Doppelschneckendosierer

Extruder

Dank seines modularen Aufbaus eignet sich der Doppelschneckenextruder ZSK hervorragend für die Herstellung von TPU. Mit unserem umfassenden verfahrenstechnischen Know-how realisieren wir ZSK-Anlagen, die exakt auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind.

Um TPU im Doppelschneckenextruder herzustellen, werden die flüssigen Rohstoffe im stöchiometrischen Verhältnis über äußerst präzise Flüssigdosierungen in den Einlauf des ZSK-Doppelschneckenextruders eindosiert. Im Doppelschneckenextruder findet unter ständigem Mischen und Kneten die Reaktion zum Polyurethan statt. Überschüssige Reaktionswärme wird über die Gehäusewand abgeführt. Der Austrag erfolgt über eine Zahnradpumpe und eine Siebwechselvorrichtung direkt zu einer Unterwassergranulierung. Das Granulat reift in den nachfolgenden Trocknungsanlagen, Misch- oder Lagersilos zum verkaufsfertigen Produkt.

Service

Coperion bietet umfassende Serviceleistungen für Extrusionssysteme an. Unser Service-Netzwerk umfasst mehr als 350 Service-Techniker und -Ingenieure weltweit. Unser Ersatzteillager ist mit 48.000 bewirtschafteten Ersatzteilen eines der größten der Industrie. Dazu zählen Original-Coperion-Teile ebenso wie Teile von anderen Lieferanten.