Coperion bietet komplette Compoundieranlagen für biobasierte Materialien

Compounds auf der Basis von biologischen oder nachwachsenden Rohstoffen

Als biobasierte Produkte bezeichnet man solche Produkte, die ganz oder teilweise aus biologischen oder nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Sie werden immer wichtiger, da sie zu einer nachhaltigen Wirtschaft und einer rückläufigen Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen beitragen.

Das Rohmaterialhandling und die Verarbeitungseigenschaften biobasierter Werkstoffe sind mit denen technischer Kunststoffe vergleichbar. Daher kann Coperion bei der Realisierung von Compoundieranlagen für biobasierte Werkstoffe auf umfassendes Know-how und Erfahrung zurückgreifen. Zahlreiche Compoundiersysteme bewähren sich bereits auf dem Markt.

Typische Anwendungen

  • Klebstoffe
  • Composites
  • Fasern, Papier und Verpackungen
  • Kraftstoffadditive
  • Materialien für den Landschaftsbau, Kompost und Dünger
  • Schmierstoffe und Funktionsflüssigkeiten
  • Kunststoffe
  • Anstriche und Beschichtungen
  • Lösungs- und Reinigungsmittel
  • Sorptionsmittel
  • Pflanzen und Gemüse

Verwendungszweck und Funktion des Endprodukts bestimmen seine Bestandteile. Mit unserem umfassenden technischen Know-how entwickeln wir Ihre individuelle Compoundieranlage – ob Sie biobasierte Werkstoffe für langlebige Produkte verarbeiten oder bioabbaubare Werkstoffe herstellen.

Frank Mack, Leiter Verfahrenstechnik für technische Kunststoffe, Coperion GmbH, Stuttgart

Entdecken Sie die Anwendungsvielfalt von Bio-Werkstoffen

Unsere Produkte

Compoundiermaschinen und Extruder

Unsere Doppelschneckenextruder sind das Herz der Verarbeitungsanlagen für Biokunststoffe. Der modulare Aufbau des Verfahrensteils ermöglicht eine individuelle Anpassung an die jeweilige Anwendung und gewährleistet damit optimale Produktqualitäten.

B_K4G_feeding_and_blending_station

Dosiergeräte

Die Dosierkompetenz von Coperion K-Tron ist unübertroffen: Unser umfassendes Dosierer-Portfolio beinhaltet Einfach- und Doppelschnecken-Dosierer, Vibrator-Dosierer, Dosierbandwaagen sowie unsere Schüttgutpumpen. Alle Dosierer sind für höchstmögliche Genauigkeit mit unseren patentierten SFT Wägesystemen ausgestattet. Sind die Platzverhältnisse eng, können wir mit unserem K4G Dosier- und Mischsystem bis zu sechs Dosierer um einen Prozesseinlauf gruppieren und so ein sehr kompaktes Dosiersystem für Ihren Prozess zur Verfügung stellen.

Volumetrische und gravimetrische Dosiergeräte

Schüttguthandling

Die Vielfalt der Materialien, die bei der Herstellung von Biokunststoff verwendet werden, kann die Konstruktion von Förder- und Dosiersystemen vor eine Herausforderung stellen. Durch die langjährige Erfahrung von Coperion K-Tron bieten wir Ihnen von Anfang an eine erfolgreiche Lösung. In Kombination mit unseren pneumatischen Fördersystemen sorgen unsere Dosieranlagen dafür, dass die Zutaten genau nach Rezept dem Extruder zugespiesen werden. Wir bieten Ihnen eine komplette Lösung im Bereich der Schüttguthandhabung, um Material vom Silo, aus Schüttgutbehältern oder kleinen Sackschütten Ihrem Prozess zuzuführen. Unsere hervorragenden Lösungen für Systemanlagen umfassen unter anderem unsere Serie 2400 für die Förderung Ihrer Additive sowie kontinuierliche Vakuum- oder Druckfördersysteme für das Fördern von Zutaten, die grössere Kapazitäten erfordern, in den Prozess.

Prozessausrüstung
Coperion_Gripper_667x375

Anlagen und Systeme

Neben Einzelkomponenten liefert Coperion auch komplette Anlagen für biobasierte Werkstoffe – von der Rohmaterialaufgabe bis zur Dosierung, Compoundierung, Granulierung, Trocknung, Förderung und Verpackung der Granulate.

Service

Die globale Service-Organisation von Coperion besteht aus zahlreichen Montageinspektoren und Technikern in aller Welt, die sich nicht nur um Ihre Maschinen und Systeme kümmern, sondern denen es auch um Ihr Geschäft geht.

Downloads