Coperion ZSK für China

Chinaplas 2018: ZSK-Extruder jetzt noch besser auf chinesische Kunststoff-Aufbereiter zugeschnitten

Vor Ort montierter ZSK-Extruder für den chinesischen Markt

Stuttgart, April 2018 – Als Vertreter der Highend-Extruderbaureihe ZSK zeigt Coperion auf der diesjährigen Chinaplas (24.-27. April 2018, National Exhibition and Convention Center (Shanghai), Hongqiao, Shanghai, P.R. China) einen Doppelschneckenextruder, der vor Ort in China montiert wurde. Mit diesem ZSK 58 Mc18 Extruder, der über einen Schneckendurchmesser von 58 mm verfügt, reagiert Coperion auf die in China ständig wachsende Nachfrage nach einer effizienten Produktion, optimierten Durchsätzen und hochwertigen Produktergebnissen. Mit der Montage des ZSK 58 Mc18 am Coperion-Produktionsstandort in Nanjing, China, kann Coperion schnellstmöglich auf Kundenanforderungen reagieren. Kunden profitieren von der lokalen Wertschöpfung, kürzeren Lieferzeiten sowie von Einsparungen bei Steuern und Transport. Darüber hinaus sind die After-Sales-Services individuell auf den Extruder und die Bedürfnisse vor Ort abgestimmt. Das Ergebnis ist ein bewährter, hochwertiger, vor Ort montierter ZSK Mc18 für den chinesischen Markt. Darüber hinaus baut Coperion in den USA weiterhin ZSK-Extruder für den nordamerikanischen Markt, während die ZSK-Extruder für den Rest der Welt bei Coperion in Deutschland hergestellt werden. Der ZSK 58 Mc18 ist die erste, lokal in China montierte Baugröße, die verfügbar ist. Weitere Baugrößen werden in Kürze folgen.

Coperion Standort Nanjing erfüllt höchste Qualitätsstandards
Möglich gemacht wurden die lokale Fertigung der hochwertigen ZSK-Komponenten sowie die Montage der eigens für den chinesischen Markt bestimmten ZSK-Doppelschneckenextruder durch einen erheblichen Ausbau der Produktionskapazität sowie durch die Implementierung von strengen Qualitätskontrollen am Coperion-Standort in Nanjing im Laufe der letzten Jahre. Coperion Nanjing verwendet deutsche Bearbeitungszentren nach dem Stand der Technik und hat seit Langem bewährte Coperion-Standards für eine hochwertige Produktion implementiert. Der Fertigungsprozess wird mit hochpräzisen, komplexen deutschen Maschinen und Ausrüstungskomponenten für Produktion und Qualitätsmessung engmaschig überwacht. Darüber hinaus ist das Technikum von Coperion in Nanjing mit einem ZSK 32 Mc18-Extruder ausgestattet, um Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre Aufbereitungsprozesse vorab unter produktionsnahen Bedingungen zu testen. Inzwischen liefert das Coperion-Werk in Nanjing die hohen Qualitätsstandards, für die Coperion Stuttgart, bekannt ist.

Joanne Shen, Managing Director von Coperion Nanjing erklärt: „Die Investitionen in den Ausbau der Produktionskapazität und der Qualitätsstandards an unserem Standort Nanjing sind Investitionen in unsere Zukunft. Dank dieser bahnbrechenden Weiterentwicklung unseres Werks sind wir nun in der Lage, hochwertige ZSK-Doppelschneckenextruder auf lokaler Wertschöpfungsbasis zu liefern und die spezifischen Anforderungen unserer chinesischen Kunden optimal zu erfüllen.“

Peter von Hoffmann, General Manager Business Unit Engineering Plastics & Special Applications, führt aus: „Mit der Montage der ZSK-Extruder an unserem Standort Nanjing können wir den wachsenden Anforderungen unserer chinesischen Kunden bestens nachkommen. Sie verlangen leistungsstarke und zuverlässige Extruder mit der bewährten ZSK-Qualität – in Kombination mit lokaler Wertschöpfung und kurzen Lieferzeiten.“

Die Doppelschneckenextruder der ZSK Mc18-Baureihe von Coperion verfügen über einen starken Antrieb, ein hohes spezifisches Drehmoment von bis zu 18 Nm/cm³ und hochwertige Komponenten. Sie eignen sich besonders für die Verarbeitung von Produkten mit hohem Drehmomentbedarf, wie etwa PA (Polyamid) und PBT (Polybutylenterephthalat) mit hohem Glasfaseranteil. Der Aufbau des Verfahrensteils macht sie außerdem zur idealen Lösung für die Verarbeitung von Polyolefinen mit hohem Talkum- oder Calciumcarbonat-Gehalt oder von ABS/PC-Mischungen. Der ZSK 58 Mc18 wird auf der Chinaplas 2018 mit hochgenauen Dosierern von Coperion K-Tron ausgestellt: dem Doppelschneckendosierer K-ML-SFS-KT20 im Compact-Design für hohe Dosiergenauigkeit bei niedriger Dosierleistung und dem Einfachschneckendosierer K-ML-D5-S60 für frei fließende Granulate oder Pulver.

Downloads

Kontakt