Coperion K-Tron

Steuerung der Schwerkraft-Materialentladung

Flachschieber werden verwendet, um den Materialaustrag mittels Schwerkraft aus Vorratsbehältern und Trichtern zu steuern. In geöffneter Position ist das Blatt des Schiebers vollständig aus der Steueröffnung zurückgezogen, sodass das Material ungehindert passieren kann. Flachschieber eignen sich auch gut für die Steuerung von Materialleitungen in Dünnstrom-Förderanwendungen im Vakuum und unter Druck.

Konstruktionsmerkmale

  • Wird der Schieber für harte oder abrasive Schüttgüter verwendet, werden zusätzliche Spezial-Einläufe aus Edelstahl montiert, um einen Materialrückstau in die Dichtungen zu verhindern
  • Geeignet für Anwendungen bis 82°C [180°F]
  • Größen von 50 - 355 mm [2 - 14 in]
  • Aluminiumrahmen, Durchgang und Blatt mit Edelstahlauskleidung, Druckplattendichtungen aus Nylon
  • Pneumatischer Antrieb
  • 24 VDC Magnetventil 
  • Wechselschalter (SPDT)
  • IP65 [NEMA 4] Gehäuse
  • CE konform, ATEX-Zertifizierung erhältlich

Industrien

  • Kunststoffe
  • Chemie
  • Lebensmittel & Tiernahrung
  • Mineralstoffe
  • Vliesstoffe

Vorteile

  • Die hindernisfreie Öffnung ermöglicht das sichere Absperren des Materialflusses
  • Geeignet für verschiedene Materialien, u.a. Pulver, Granulat und Pellets
  • Wartung ohne Demontage möglich, minimiert Standzeit
  • Mechanisch selbstreinigend
  • Schließt durch eine stehende Materialsäule hindurch
  • Für lebensmittelgerechte und nicht lebensmittelgerechte Anwendungen

 

Downloads