ProRate™ Dosierer/Mischer & ProBlend™ Mischer

Coperion K-Tron

Schnelles und einfaches Dosieren von Kunststoffpellets und Granulaten

ProRate™ Dosierer und Mischer sowie ProBlend™ Mischer sind speziell für das Dosieren und Mischen direkt auf der Maschine konzipiert und eignen sich hervorragend für die Dosierung von gemischtem Schüttgut in einen Spritzguss- oder Extrudierprozess. Die volumetrischen ProRate I- und ProRate II-Dosierer können mit einem einfachen Schwerkraftmischer oder dem ausgeklügelteren ProBlend-Mischer kombiniert werden, um der Verarbeitungsmaschine eine genau definierte und konstante Mischung zuzuführen. Ist hohe Genauigkeit gefordert, wird jeder ProRate Dosierer mit einer Waage ausgestattet und der ProRate Mischer arbeitet sodann in einem kontinuierlichen gravimetrischen Mischprozess.

Das modulare Konzept ermöglicht es, mit wenigen Handgriffen mehr oder weniger Dosierer in den Prozess zu integrieren und so die Anzahl verschiedener Rohmaterialien der jeweiligen Anwendung anzupassen.

Merkmale & Vorteile

  • Modulares Konzept
  • Fünf austauschbare Schneckentypen zur Auswahl
  • Gehäuse aus Aluminiumguss
  • Einfache Kalibrierung
  • Schnelle Materialwechsel dank ausschwenkbarem Motor
  • Mikroprozessor-Steuerung

Industrien

  • Kunststoffe

Erhältliche Modelle

Zwei ProRate-Dosierer auf zentralem Sockel mit integriertem Schwerkraftmischer

Beim Eintritt in die Verarbeitungsmaschine dosiert der volumetrische ProRate I-Dosierer zum Beispiel Farbkonzentrat-Pellets, Modifikatoren oder frei fließende Additive exakt dem Rohmaterialstrom zu. Dank dem flexiblen, modularen Konzept können einzelne ProRate I-Dosierer jederzeit hinzugefügt oder entfernt werden, um veränderlichen Prozessanforderungen gerecht zu werden. Startet ein Bediener zum Beispiel mit der Zugabe einer einzelnen Zutat und möchte nun eine zweite hinzufügen, so kann einfach ein weiterer ProRate-Dosierer auf den Sockel aufgeschraubt werden.

ProRate I-Dosierer werden in zwei Größen angeboten und können mit einem Schwerkraftmischer oder dem ProBlend-Mischer kombiniert werden, um dem nachfolgenden Prozess eine Materialmischung zuzuführen.

Bitte beachten Sie, dass ProRate-Dosierer nicht CE-konform sind.

Merkmale

  • Fünf austauschbare Schneckentypen zur Auswahl
  • Gehäuse aus Aluminiumguss
  • Modularer Sockel aus Karbonstahl für die Aufnahme von bis zu vier Dosierern
  • Einfache Kalibrierung
  • Schnelle Materialwechsel dank ausschwenkbarem Motor
  • Mikroprozessor-Steuerung
  • Trichter 0.04 und 0.07 m3 [1.75 und 2.5 ft3] verfügbar
  • Schwerlast-Gleichstrommotoren
Zwei ProRate II Dosierer auf zentralem Sockel mit integriertem Schwerkraftmischer

Der ProRate II ist mit größeren Schnecken und Trichterkapazitäten ausgerüstet und erreicht damit höhere Dosierleistungen. Der Dosierer kann direkt auf der Spritzgiessmaschine, dem Extruder oder einem der Mischer von Coperion K-Tron montiert werden. Das Präzisionsgehäuse und die Präzisionsschnecke aus rostfreiem Stahl sorgen für die exakte Einhaltung der Toleranzen und ermöglichen hochgenaues Dosieren.

Bitte beachten Sie, dass ProRate-Dosierer nicht CE-konform sind.

Merkmale

  • Gehäuse aus Edelstahl
  • Sockel mit quadratischem Querschnitt [6 in.] für die Aufnahme von bis zu 2 ProRate II Dosierern und 2 Standard ProRate-Dosierern
  • Einfache Kalibrierung
  • Schnelle Materialwechsel
  • Sockel mit Probeentnahmeöffnung
  • Mikroprozessorbasierte Steuerung
  • Trichter 0.07 und 0.14 m3 [2.5 und 5.0 ft3] zur Auswahl
  • Schwerlast-Gleichstrommotoren
Drei ProRate-Dosierer auf ProBlend-Mischer

Der ProBlend-Mischer ist speziell für das Mischen direkt auf der Maschine oder für das zentrale Stationsmischen konzipiert. Der Mischer mischt und dosiert Rohmaterialien exakt und in verschiedenen Mischverhältnissen. Das Austragsorgan des kompakten Trichters arbeitet mit variabler Geschwindigkeit, was einen kontinuierlichen Mischvorgang und somit eine konstant homogene Mischung gewährleistet. Der Mischer verfügt über Aufnahmevorrichtungen für bis zu vier hochpräzisen ProRate-Dosierern, welche simultan Additive oder Farbstoffe in den Mischtrichter dosieren können. ProRate-Dosierer können hinzugefügt oder demontiert werden, um den Bedürfnissen der jeweiligen Anwendung zu entsprechen.

Bitte beachten Sie, dass ProBlend-Mischer nicht CE-konform sind.


Merkmale

  • Modulare Flexibilität für das Hinzufügen oder Entfernen von Dosierern
  • Mischen direkt auf der Verarbeitungsmaschine oder an zentraler Station
  • Schnellkupplungen für die werkzeuglose Reinigung
  • Simultanbetrieb mehrerer Dosierer
Gravimetrischer ProRate-Mischer mit vier Dosierern

Der gravimetrische ProRate™ Mischer von Coperion K-Tron besteht aus einem bis sechs Zutatendosierer(n) und einem PLC-Controller. Er ist dafür vorgesehen, Rohmaterialien kontinuierlich und mit großer Genauigkeit in einen zentralen Stationstrichter zu dosieren.

Jeder Dosierer arbeitet eigenständig in einem kontinuierlichen Differential-Wägemodus, was eine hohe Dosiergenauigkeit für jede Komponente garantiert. Die gewünschte Dosierleistung kann für jedes Material in kg/h (oder lb/h) eingegeben werden, als Prozentanteil der Gesamtdosierleistung oder als Prozentanteil des Neumaterials.

Bitte beachten Sie, dass ProRate-Mischer nicht CE-konform sind.

Merkmale

  • Ein bis sechs Zutatendosierer
  • Jeder Dosierer mit eigener Waage
  • PLC-Controller
  • Rezepterstellung, -speicherung und -bearbeitung
  • Inventur und Alarm-Protokoll
  • DC Hochleistungs-Motoren
  • Zylindrische Trichter gewährleisten einen schnellen Materialaustrag und vollständige Entleerung
  • Transparente Stationsabdeckung ermöglicht Sichtkontrolle des verarbeiteten Schüttguts

Verwandte Themen

Downloads