P10 Venturi-Saugförderer erfüllt US-3A-Dairy-Anforderungen für hygienische Anwendungen
Coperion K-Tron

Fördert Pulver für sanitäre, pharmazeutische, chemische und Lebensmittelanwendungen

Der Coperion K-Tron P10 Saugförderer ist für Förderanwendungen wie die Trichterbeschickung ebenso wie für die Nachfüllung von Differentialdosierwaagen, bei denen der Förderer nicht immer vollständig geleert wird, ausgelegt. Er ist zur Förderung von Pulvern konstruiert und erfüllt die 3A Dairy Reinigungs- und Hygieneanforderungen der Lebensmittel- und Pharma-Industrie.

Die Venturi-Einheit nutzt Druckluft, um eine Saugförderung zu ermöglichen. 

Merkmale

  • Konstruktion aus Edelstahl (DIN 1.4301 (AISI 316L)
  • Wahl zwischen pneumatisch angetriebener Auslaufklappe oder aktiv angesteuerter Drehklappe als Auslaufventil
  • Entspricht den cGMP-Standards; FDA-zugelassenen und zertifizierten Materialien
  • Geschlossene Venturi-Antriebseinheit
  • Hygienisches Design für eine einfache Reinigung
  • Robustes, modulares Design
  • Steiler Konuswinkel sorgt für hervorragende Entleerung
  • Großflächige Filter mit effizienter Druckluftabreinigung

Industrien

  • Chemie
  • Lebensmittel & Tiernahrung
  • Pharmazeutika

P-Series Saugförderer - Produktübersicht

Modell Saugförderer-Volumen (max.) Förderleistung (max.)
Austragsventil
P10-FP-150-VE 9.5 dm3 300 kg/h Angetriebene Klappe, Ø 150 mm
P10-BV-100/150-VE 7.3  dm3 300 kg/h Drehklappenventil, Ø 100, 150

Hinweis: Werte basieren auf einer Distanz von 6 m und Schüttgewicht von 0.5 kg/dm3. Die effektive Leistung ist abhängig von den Schüttguteigenschaften, der Förderdistanz, dem Rohrdurchmesser und dem Anlagen-Layout.

Steuerung: LSR (Loader, Single Receiver) Steuerung

Ex-Ausführungen (ATEX, NEC) sind erhältlich.

 

Technische Normblätter herunterladen

Weiteres Equipment

Downloads

Saugförderer Produktfamilie