Absaug- & Sackentleerstationen P-Serie

Kontaktieren Sie uns
Coperion K-Tron

Coperion K-Tron Absaug- und Sackentleerstationen bereiten das Schüttgut auf, um es sicher und zuverlässig in den Luftstrom der Vakuumförderung einzuspeisen

Absaugstationen werden zumeist unter Big Bag Entleerstationen oder auch unter anderen schüttgutverarbeitenden Geräten installiert, um Material für den Big Bag-Umschlag zu puffern oder aus dem vorgelagerten Prozess zu empfangen. Die Absaug- und Sackentleerstationen der Coperion K-Tron P-Serie bestehen aus Edelstahl, sodass sie einfach gereinigt werden können. Der modulare Aufbau ermöglicht eine Umrüstung von einem Förderbehälter in eine Sackschütte. Die Integration eines vollständig fluidisierten Kegels beseitigt Fließprobleme. Die Staubhauben der Sackschütte sind mit Entlüftungen für den Anschluss an zentrale Staubauffangsysteme versehen. Zudem verfügen die Sackschütten über eine Sackablage und eine leicht zu öffnende Klappe. Eine alternative Aufnahme an der Unterseite ermöglicht das Waschen und Entleeren des Förderbehälters.

Vorzüge

  • Konstruktion aus Edelstahl 316L [1.4404]
  • Dichtungen aus weißem Naturkautschuk in Lebensmittelqualität, FDA-gelistet
  • Riss- und spaltenlose Schweißnähte, glatt geschliffen, poliert
  • Elektropolierte Oberfläche
  • 50 oder 150 Liter Arbeitsvolumen
  • Entlüftung an zentrale Staubabsaugung mit 152.4 mm Außendurchmesser
  • Vollständig fluidisierte Kegel aus gesintertem PORVAIR, FDA-gelistet
  • Fluidisierungskissen
  • Rüttler
  • Niveausonden
  • 24-VDC-Magnetventile
  • Laufrollen
  • ATEX-Kategorie 3D oder 2 GD oder US NEC Standardklasse I Div. 2 oder Klasse II Div. 2 2

Industrien

  • Kunststoffe
  • Chemie
  • Lebensmittel & Tiernahrung
  • Pharmazeutika
  • Mineralstoffe
  • Vliesstoffe

Downloads