>> Aufbereitung und Formgebung in einem Arbeitsschritt.

Direktextrusion / In-line Compoundieren

Mit der Direktextrusion bzw. dem In-line Compoundieren wird die Herstellung von Halbzeugen wie Folien, Platten, Rohre oder Profile in einem Arbeitsgang ermöglicht. Die für Kunststoffe und andere Produkte typische Zwischengranulierung entfällt beim In-line Compoundieren komplett – die Investitions- und Betriebskosten sowie der Energiebedarf des Produktionsprozesses sinken damit deutlich. Manche Produkte lassen sich mit der einstufigen Direktextrusion heute überhaupt erst herstellen.

Das In-line Compoundieren beschreibt einen sehr komplexen Herstellungsprozess, bei dem die Qualität des Endproduktes der alles entscheidende Faktor ist. Mit der langjährigen Erfahrung und der umfassenden Prozess- und Systemkompetenz unserer Spezialisten erzielen unsere Direktextrusionanlagen erstklassige Ergebnisse. Jede der In-line Compoundieranlagen von Coperion besticht durch nahtlos ineinandergreifende Verfahrensschritte, den schonenden Umgang mit dem Produkt bei maximaler Produktivität und höchster Effizienz.

Typischer Aufbau einer Anlage für die Direktextrusion bzw. das In-line Compoundieren

Typischer Aufbau einer Anlage für die Direktextrusion bzw. das In-line Compoundieren

Extruder für biaxiale Reckanlagen

Orientierte Folie, hergestellt auf einer Direktextrusionsanlage von Coperion

Das Produkt
Orientierte Folien für die Verpackungsindustrie
Folien für die Herstellung von Kleinbild- und Röntgenfilmen, Audio-, Video- und Datenbändern
Kondensatorfolien
Akkuseparationsfolien
Folien für LCD-Bildschirme

Die Rohstoffe
Basispolymere: PE, PP, PET, PEN, PA, PS, PLA
Füllstoffe
Additive und Pigmente

Direktextrudierte Tiefziehfolien aus PET-Granulat und -Rezyklat ohne Vortrocknung

Direktextrudierte Tiefziehfolien aus PET-Granulat und -Rezyklat ohne Vortrocknung

Das Produkt
Direktverarbeitung von Polyethylenterephthalat (PET) zu Folien oder Fasern

Die Rohstoffe
PET-Neuware
PET-Folien- und Stanzabfälle
Gemahlene und gewaschene PET-Flaschenabfälle
Additive und Pigmente

Direktextrusion zur Herstellung schäumbarer und vernetzbarer Folien

Direktextrusion zur Herstellung schäumbarer und vernetzbarer Folien

Das Produkt
Spezialfolien aus Polypropylen (PP) oder Polyethylen (PE) für zahlreiche Anwendungen in der Fahrzeugindustrie, bei Freizeit- und Sportaktivitäten oder im Maschinen- und Gerätebau
Soft-Touch-Folien für Amaturentafeln
Iso-Matten
Geräuschdämpfende Schaumfolien zwischen Stahlblechen

Die Rohstoffe
Basispolymere: PE, PP, EPDM, EVA
Chemische Treibmittel
Vernetzungshilfsmittel
Kicker
Additive und Pigmente

Direktextrusion zur Herstellung von Fußbodenbelägen

Herstellung von Fußbodenbelägen mit Direktextrusion

Das Produkt
Fußbodenbeläge mit PVC
PVC-freie Fußbodenbeläge
Direktextrusionsanlagen von Coperion können sowohl PVC- als auch PVC-freie Bodenbeläge verarbeiten.

Die Rohstoffe
PP / EVA + 40-50% Kreide oder Talkum
PVC + 20% Weichmacher + 40-50% Kreide oder Talkum

Weitere typische direktextrudierte Produkte

Monoaxial gereckte Folien
Klebefolien
Heisssiegelfähige Folien
Sandwitchplatten für den Fassadenbau
Atmungsaktive Folien als Windelfolie oder zur Dachabdichtung
Dachdichtungsbahnen
Dichtungsmassen und Profile
Batterieseparatoren
Trennfolien für Li-Ionenakkus
Dämmfolien und Schalldämmmassen
Holzmehl und Holzfaser gefüllte Platten und Profile
Wabenkörper für Katalysatoren
Folien für Sicherheitsscheiben
Radiergummi
Rohrisolierungen mit Mikrohohlglaskugeln