>> Qualität ist unser Maßstab. Nur so erhalten Sie für die Aufbereitung von PVC genau das, was Sie erwarten: ein Compoundiersystem, das höchste Produktqualität und maximale Wirtschaftlichkeit erzielt.

Aufbereitung von PVC

Coperion ist mit den Competence Centern Compounding & Extrusion und Materials Handling Spezialist für die Konzeption und den Bau kompletter Anlagen für die Aufbereitung von PVC – von der Dosierung der Rohstoffe über die Dryblend-Herstellung im Heiz-Kühlmischer bis zu der Granulatkühlung.

Das Herzstück dieser PVC Compoundieranlagen bildet unser zweistufiges Aufbereitungssystem Kombiplast, das sich aus einem Doppelschneckenextruder ZSK und einer einwelligen Austragsschnecke ES-A zusammensetzt. Die Kombiplast-Anlage erzielt höchste Produktqualität bei maximalen Durchsätzen. Dies ist u.a. auf ihre hervorragende Mischeigenschaften, ihre hohe verfahrenstechnische Flexibilität sowie auf die optimalen Verdichtungs- und Entlüftungseigenschaften zurückzuführen.

Bodenbeläge, hergestellt auf Compoundieranlagen von Coperion,
Bodenbeläge
Schläuche, hergestellt auf Compoundieranlagen von Coperion,
Schläuche
Kabel, hergestellt auf Compoundieranlagen von Coperion,
Kabel
Rohrverbindungen, hergestellt auf Compoundieranlagen von Coperion
Rohrverbindungen

Typische PVC-Produkte, die auf Kombiplast-Anlagen hergestellt werden

Weich-PVC
PVC-Kabel: Adermischung, Mantelmischung, Füllmischung
Schuh- und Schuhsohlenmaterial (auch PVC-P mit Treibmittel)
Extrusionsmaterial für Profile und Schläuche (auch im medizinischen Bereich)
Spritzgussmaterial
Fußbodenbeläge / Folien (Kalanderbeschickung)
Hart-PVC
Extrusionsmaterial für Profile für den Innen- und Außeneinsatz
Spritzgussmaterial für Fittings, etc.
Blasmaterial für Hohlkörper wie Flaschen, Behälter, etc.
Legierungen
Folien (Kalanderbeschickung)

Typische Aufbau einer Kombiplast-Anlage für die Compoundierung von PVC

Aufbau einer Kombiplast Anlage für die Compoundierung von PVC

Kombiplast-Anlage