Ausgabe 1 I 2009

>> INFOCUS – der Coperion Service-Newsletter.

< zur Übersicht

Jedes Detail im Blick: Service bei Coperion

Kunde setzt auf Modernisierung – und gewinnt Wettbewerbsvorteil.

Stets motiviert im Einsatz: Unsere Service-Experten standen vor der Aufgabe, einen Doppel­schnecken Extruder ZSK 177 aus dem Baujahr 1996 auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen. Ziel dieser Modernisierungsmaßnahme: die Qualität des mit dem Extruder produzierten Produktes deutlich zu steigern und unserem Kunden damit einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Kein Problem für das Coperion Modernisierungsteam und unsere lokale Ver­tretung vor Ort. Nach intensiver Untersuchung und Beurteilung des Ist-Zustandes der ­Maschine erstellten die Experten einen detaillierten Projektplan: von der Konstruktion und Fertigung der benötigten Neubauteile über die Bearbeitung der bestehenden Bauteile und die Umbaumaßnahmen am Extruder vor Ort bis hin zur erneuten Inbetriebnahme.

Diesen Plan realisierte Coperion Schritt für Schritt. Die Schneckenwellen inklusive ­Kupplung und Zubehör wurden ausgetauscht. Genau wie zwei Gehäuse des Verfahrensteils: Diese wurden speziell für das Projekt neu konstruiert und bei Coperion gefertigt. Weitere bestehende Gehäuse wurden für ihre Überarbeitung „just in time“ in die laufende Produktion bei ­Coperion eingeschleust. So hatte unser Kunde einen großen Vorteil: den minimalen Maschinen­stillstand.

Unser Modernisierungspaket hat den Kunden begeistert. Neben der verbesserten Produkt­qualität profitiert er jetzt von der maximalen Produktivität und Betriebssicherheit seines Extruders.

Ihr Ansprechpartner:
Jürgen Weikert, Tel.: +49 (0) 711 897-3464, E-Mail

Auf einen Blick
Coperion Services für die Modernisierung Ihrer Extrusionsanlagen:
Leistungserhöhung durch verbesserten Durchsatz
Qualitätsverbesserung
Austausch von Steuerungen zur Erhöhung der Produktions- und Betriebssicherheit
Λ nach oben

Im Fokus: Service im Bereich Compounding & Extrusion

Schnelle Lieferung von ZSK Schneckenelementen* – Coperion verbessert den Ersatzteilservice.

Unser Anspruch ist hoch: Wir liefern Original ZSK Schneckenelemente* innerhalb von höchstens sechs Wochen – und das zu attraktiven Konditionen. In den vergangenen Jahren haben wir mehrere Millionen Euro in unsere Produktionsstandorte in Europa und den USA investiert – und einen besonders effizienten Fertigungsablauf sichergestellt.

Über 20.000 Schneckenelemente lagern dezentral an zahlreichen unserer 27 Service-Standorte in Europa, Asien und den USA. Rund 70 % der als Ersatzteile benötigten Schneckenelemente können wir unseren Kunden damit sofort zur Verfügung ­stellen. Für alle nicht lagerhaltigen Schneckenelemente gilt eine Lieferzeit von maximal sechs Wochen. Kurzum: Wir gehen auf Ihren Bedarf flexibel und kurzfristig ein!

* Für ZSK 18–ZSK 133; Werkstoffe: WP00, WP15.

Ihr Ansprechpartner:
Ulf Wittmann, Tel.: +49 (0) 711 897-2583, E-Mail

Auf einen Blick
Vorteile der erweiterten Fertigungs­kapazitäten:
wesentlich verkürzte Lieferzeiten
attraktive Konditionen
rund 70 % der als Ersatzteile ­benötigten Schneckenelemente ab Lager lieferbarellverschlüssen für Montage und Demontage
Schnelle Lieferung von ZSK Schneckenelementen
Λ nach oben

Im Fokus: Service im Bereich Materials Handling

Neue Filter und Reinigungssysteme – erweitertes Lieferprogramm von Coperion.

Jeder Filter ist anders – aber immer so, wie der Kunde ihn braucht. Unter diesem Motto stellen wir unser neues Filterprogramm vor, das dem Kundenwunsch nach mehr Wirtschaftlichkeit nachkommt.

Die Filter der Baureihe FD besitzen eine Doppelfunktion: Sie können gleichzeitig filtern und abscheiden. Dank ihrem integrierten Wasserabscheider verfügen sie über Abscheidegrade von 99,97 % und können als Sicherheitsfilter zum Schutz von Maschine oder Produkt eingesetzt werden.

Für Filter, die regelmäßig gereinigt werden müssen, ist das Jet-Cleaning-System die optimale Lösung: Abmessung, Anzahl und Anordnung der Abreinigungsdüsen sind exakt auf die Intensität und Häufigkeit der Abreinigungsluftstöße abgestimmt. Das Ergebnis: maximale Abreinigung, geringer Druckluftverbrauch, hohe Standzeit der Filterelemente sowie die drastische Senkung von Filter- und Betriebskosten.

Ihr Ansprechpartner:
Carsten Packeiser, Tel.: +49 (0) 751 408-619, E-Mail

Auf einen Blick
Coperion – der ideale Filter­lieferant:
umfangreiches Lieferprogramm für die Kunststoff-, Chemie-, Food- und Mineralstoffindustrie
Module, die Ihre Anlage und Kosten optimieren
eigene Entwicklung und ­Forschung
Erfahrung aus über 50 Jahren Anlagenbau
Neue Filter und Reinigungssysteme von Coperion
Λ nach oben

< zur Übersicht

Anmeldung zum Coperion Newsletter

>> Melden Sie sich hier zu unserem kostenfreien Newsletter infocus an.