Coeprion_Powder_Coating_1400x790px

Kontinuierliche Herstellung von Pulverlacken

Coperion bietet Highend-Extrusionsanlagen für die kontinuierliche Produktion erstklassiger Pulverlacke. Aufgrund des ausgezeichneten Mischverhaltens und der schonenden Produktbehandlung ermöglichen diese Linien eine absolut homogene Verteilung der Lackkomponenten im Pulver.

Mehr erfahren

Umfassendes Know-how in der Produktionstechnologie für verschiedene chemische Anwendungen

Mit der Prozess- und Systemkompetenz unserer Spezialisten liefern wir hochwertige Ergebnisse. Wir stehen Ihnen zur Seite – von der Projektplanung und Umsetzung bis zur Inbetriebnahme.

Oliver Beiser, Business Segment Manager Chemical Applications, Coperion GmbH, Stuttgart

Hersteller von Pulverlacken, Klebstoffen, Dichtungsmassen, Toner, Urea, Waschmitteln usw. – zahlreiche Unternehmen der chemischen Industrie verlassen sich auf die erstklassige Anlagentechnologie von Coperion und Coperion K-Tron. Wir sind langjährige Partner der chemischen Industrie und verfügen über umfassendes Know-how in der Verfahrenstechnik.

Wir realisierten Anlagen und Systeme für verschiedenste chemische Anwendungen. Und wenn unsere Kunden mit der Bitte an uns herantreten, die Aufbereitungstechnik für ein neues Produkt und das entsprechende Compoundiersystem zu entwickeln, liegt die größte Motivation für uns in der Lieferung einer maßgefertigten Lösung, die exakt auf Ihre Anforderungen abgestimmt ist.

Von Batch zu Kontinuierlich – aktuelle Erfolgsstories

Unser Kunde stellte mit unserer verfahrenstechnischen Unterstützung seinen Batch-Prozess auf die kontinuierliche Produktion mit einem Doppelschneckenextruder ZSK um. Er erzielt bei der Herstellung alkalischer Reiniger nun Durchsätze von 300 kg/h bei konstant hoher Produktqualität. Das Handling der Rohmaterialien erfüllt höchste Sicherheitsanforderungen und das Endprodukt kann direkt weiterverarbeitet werden.

Zusammen mit unserem Kunden haben wir erfolgreich eine kontinuierliche Aufbereitungsanlage für Dichtungsmassen entwickelt, die anschließend in Serie ging und seither mehrfach realisiert wurde. Coperion lieferte vom Rohmaterialhandling bis zur Endmaterialabfüllung die gesamte Anlagentechnik. Basis des Entwicklungsprozesses waren unser umfassendes verfahrenstechnisches Know-how sowie mehrere Versuche in unserem Technikum in Stuttgart.

Ihre Vorteile bei der Aufbereitung mit einem Doppelschneckenextruder ZSK:

  • Kurze Verweilzeiten im Extruder – geringe thermische Beanspruchung des Materials
  • Sichere Entgasung auch von schwer zu entgasendem Material
  • Hervorragendes Einzugsverhalten auch bei der Verarbeitung von Rohmaterialien mit geringer Schüttdichte
  • Sehr gutes Mischverhalten und dadurch ausgezeichnete Produktqualität
  • Reproduzierbarkeit des Prozesses und der Produktqualität
  • Automatisierter Prozess und dadurch geringer Personalaufwand

Unsere Produkte

Downloads