Extruder & Compoundiermaschinen

Steuerungen

Kontaktieren Sie uns
Display von Coperion's EpcNT Steuerungssystem für komplexe Maschinen und Anlagen

Bedienerfreundliche Lösungen – maßgeschneidert für Ihren Bedarf

Für unsere Doppelschneckenextruder ZSK realisieren wir individuell auf Ihre Anforderungen abgestimmte Steuerungslösungen. Das beginnt bei Standardsteuerungen in Kompaktausführung und reicht bis zu maßgeschneiderten, offenen Steuerungssystemen für gesamte Anlagen.

Die Steuerungssysteme lassen sich problemlos in kundenseitige Industrie 4.0-Umgebungen integrieren und bieten eine große Anzahl an Funktionen wie die lückenlose Aufzeichnung von Produktionsdaten, Berichtswesen, Rezepturverwaltung und vieles mehr. Die klar aufgebaute, benutzerfreundliche Bedienoberfläche der Steuerungssysteme erhöht den betrieblichen Verfügbarkeitsgrad der Coperion-Aufbereitungsanlagen.

Vorteile auf einen Blick

  • Hoch standardisierte und geprüfte Steuerungssoftware
  • Umfangreiche Softwarefunktionen wie Rezepturverwaltung und Auswertung aufgezeichneter Daten
  • Basierend auf der neuesten SPS-Technologie von Siemens (S7-1500, ET200SP)
  • Anzeige der Bedienoberfläche auf externen Geräten wie Tablets, Smartphones oder PCs über Web-Zugriff
  • Integration in Industrie 4.0-Umgebungen über OPC A-Standardprotokolle u.a.
  • Integration der Coperion ServiceBox für Remote-Service

Industrien

  • Kunststoffe
  • Chemie
  • Lebensmittel & Tiernahrung
  • Pharmazeutika

Steuerungen für Doppelschneckenextruder und schlüsselfertige Compoundieranlagen

Coperion Extruder Steuerung CSpro

CSpro – Standard-Steuerung in unterschiedlich umfangreichen Funktionsausführungen

Die CSpro-Steuerung basiert auf modernsten Siemens-Steuerungskomponenten. Mit ihrem klaren Aufbau und attraktiven Erscheinungsbild ist sie einfach und intuitiv zu bedienen. Es stehen zahlreiche Optionen für die Auswertung des Produktionsprozesses zur Verfügung. Trend-Werte können in Textfiles oder auf vernetzte Systeme exportiert werden. Sie bietet einen klaren Überblick über die komplette Anlage auf einem einfachen und intuitiv bedienbaren Touchscreen. Ein Alarmsystem und ein Archiv mit großer Kapazität für Datenspeicherung und -auswertung sind integriert. Das Tool zur Rezepturverwaltung speichert eine unbegrenzte Anzahl an Rezepten, die auf einfache Weise angezeigt, bearbeitet und gefiltert werden können. Zu den zusätzlich angebotenen Funktionalitäten zählt unter anderem die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Maschinenkonfigurationen umzuschalten. Die CSpro-Steuerung ermöglicht den vollständig integrierten Betrieb von bis zu 12 Dosiervorrichtungen.

Coperion extruder control EpcNT

EpcNT – flexibel einsetzbare Steuerung für komplexe Maschinen und Anlagen

Die EpcNT ist besonders für kundenspezifische Anlagenkonfigurationen und zur Steuerung kompletter Extrusions- und Compoundierlinien von der Rohmaterialaufgabe bis zum Abpacken der Fertigprodukte geeignet. Sie ermöglicht auch die Integration von mehreren Compoundierlinien. EpcNT ist das Steuerungssystem von Coperion mit dem größten Funktionsumfang, das unter anderem Funktionen wie Rezepturverwaltung in Verbindung mit Trend-Anzeige, Reproduzierbarkeit und Rückverfolgbarkeit der Produktionsparameter, Dosierberechnung und Analyse der Produktionsdaten umfasst. Die EpcNT ist hochgradig flexibel und an alle kundenspezifischen Anforderungen anpassbar und verwendet selbsterklärende Symbole für die benutzerfreundliche und intuitive Bedienung.

Coperion Extruder Steuerung EPCS7

EPCS7 – Steuerung für Polyolefin-Extruder

Die EPCS7 ist die optimale Steuerung für alle Polyolefin-Extruder. Sie lässt sich individuell an jede Anforderung anpassen. Sie basiert auf dem vollständig integrierten Softwaresystem PCS7 sowie auf Steuerungskomponenten von Siemens. Die SPS Hardare S7-400HF sichert maximale Performance sowie die Steuerung von Sicherheitsfunktionen. Die übersichtliche grafische Visualisierung der EPCS7 auf einem 24"-Touchscreen-Panel vereinfacht die Bedienung, erlaubt die Signalverfolgung bis zum einzelnen Sensor und ermöglicht eine schnelle Problemlokalisierung. Weitere Vorteile: die schnelle Inbetriebnahme und hohe Verfügbarkeit von Polyolefin-Extrudern.

Downloads