Kunststoff-Recycling

Recycling:Upcycling von Kunststoffen

Upcycling macht Kunststoffabfälle zum Rohstoff der Zukunft

Kunststoffflaschen finden als Recyclingmaterial in Elektronikgeräten, Autos und Gartenmöbel neue Verwendung. Das ist es, was unter Upcycling verstanden wird: wenn Rezyklate in ihren Eigenschaften so weit optimiert werden, dass sie eine Qualität erreichen, die der von Primärmaterial entspricht. Dieses Verfahren macht Kunststoffabfall zu einem sehr wertvollen Rohrstoff der Zukunft.

Mit unseren innovativen Technologielösungen lassen sich Kunststoffe mechanisch recyclen und ohne Qualitätsverlust einer neuen Verwendung zuführen.

Kunststoff, wie z.B. in Form von Wasserflaschen oder Produktionsabfällen, werden zunächst gesammelt und sortiert. Anschließend wird das Material zum Waschen und Reinigen zu Flakes geschreddert.

Über hochgenaue Dosierer von Coperion K-Tron werden die Flakes dem Coperion Extruder zuverlässig zugegeben. Dort wird das Mahlgut zusammen mit Additiven, Füll- und Verstärkungsstoffen intensiv homogenisiert, entgast und zu Granulaten verarbeitet, die in ihrer Qualität Neuware entsprechen. Das Rezyklat besitzt exakt das Eigenschaftsprofil, das für seine spätere Verwendung notwendig ist.

Wirtschaftliches Recycling und Upcycling von Post-Industrial Waste mit ZSK-Extrudern

Coperion, Jochen Schofer

„Wir sind der Überzeugung, dass es für die Kunststoffindustrie unumgänglich ist, zirkulär zu werden. Dabei ist noch viel Luft nach oben.“

Jochen Schofer, Business Segment Manager Recycling & Direct Extrusion bei Coperion

Wie sich Kunststoffabfälle mit Coperion Technolgien gewinnbringend recyclen und upcyclen lassen, zeigt das Unternehmen Aurora Kunststoffe, das in Neuenstein, Deutschland ansässig ist und seit Ende 2019 zur MOL Gruppe gehört. Der Produzent von Recompounds verwendet den Ausschuss von Angüssen, der bei der Herstellung von Kunststoffteilen anfällt, als Hauptrohstoff und verarbeitet ihn zu recyceltem Kunststoffgranulat in einer Qualität, die neuer Ware entspricht.

Nach bestandener Qualitätsprüfung werden die sortenreinen Kunststoffteile zermahlen, dem Compoundierprozess zugegeben und zu Granulaten verarbeitet. Dabei setzt Aurora Kunststoffe auf ZSK-Technologie von Coperion. In den ZSK-Doppelschneckenextrudern wird das Mahlgut zusammen mit Additiven, Füll- und Verstärkungsstoffen zuverlässig homogenisiert und entgast.

Nach dem Austritt der Schmelze aus dem Spritzkopf am Ende des Extruderverfahrensteils werden die Kunststoffstränge von semi-automatischen Strangzuführungen von Coperion Pelletizing Technology übernommen. Dabei werden sie über eine wasserüberspülte Rutsche und ein Förderband automatisch in das Einzugswerk des Stranggranulators geleitet, wo sie zu hochwertigen Compounds geschnitten werden.

Mehr erfahren

Aus alt wird neu – Recycling und Compoundieren in einem Prozessschritt

Eine leistungsstarke, energie- und zeitsparende Innovation: COREMA® kombiniert die Vorteile von Recycling und Compounding in einer Anlage. Dabei entstehen wunschgemäß anpassbare Recycling-Compounds für besonders hochwertige Anwendungen.

Recycling-Rohmaterial wie PP-Vliese, PE-Randstreifen, PA-Fasern wird mit der bewährten, robusten EREMA-Technologie in eine filtrierte Schmelze umgewandelt und direkt dem Doppelschneckenextruder von Coperion zugeführt.

Dieser Anlagenteil übernimmt mit seinen exzellenten Misch- und Entgasungseigenschaften sämtliche Compoundieraufgaben im Prozess. Neben dem Einarbeiten von verschiedensten Additiven können dabei Füll- und Verstärkungsstoffe in großen Mengen zugegeben werden.

Unsere Produkte

Coperion ZSK twin screw extruder

Doppelschneckenextruder

Die Doppelschneckenextruder von Coperion sind das Herzstück unserer Anlagen für das Upcycling von Kunststoffen. Dank der intensiven Misch- und Entgasungsleistung eignen sie sich ideal, um Kunststoff-Flakes zu Granulat mit einem spezifischen Eigenschaftsprofil herzustellen. Neben Vakuumdomen und atomsphärischer Entgasung können der Schmelze zusätzlich über die Seitenentgasung ZS-EG Gase entzogen werden. So steigt die Produktqualität. Spezielle Verschleißschutzlösungen der produktberührenden Teile sichern langfristig die hohe Qualität beim Compoundieren.

Granulierungen

Nach dem Austritt der Schmelze aus dem Spritzkopf am Ende des Extruderverfahrensteils werden die Kunststoffstränge granuliert. Mit Hilfe der automatischen oder der semi-automatischen Strangzuführung von Coperion Pelletizing Technology kann dieser Prozessschritt automatisiert werden. Dabei werden die Stränge über eine wasserüberspülte Rutsche und ein Förderband automatisch in das Einzugswerk des Stranggranulators geleitet, wo sie zu hochwertigen Compounds geschnitten werden.

B_Screw_Feeders_over_extruder_Coperion_K-Tron

Dosiergeräte

Coperion K-Tron Dosierer eignen sich ideal um Rohmaterialien in den Extrusionsprozess zu dosieren. Zum umfangreichen Lieferprogramm zählen u.a. Doppelschnecken-Dosierer, Einfachschnecken-Dosierer, Schüttgutpumpen und Vibrator-Dosierer in unterschiedlichsten Ausführungen und Größen. Das Dosier- und Mischsystem K4G ermöglicht es, bis zu sechs Dosierer um den Extrudereinlauf zu platzieren. Dosierer von Coperion K-Tron sichern die kontinuierliche, exakte und reproduzierbare Dosierung. Unsere Ingenieure helfen Ihnen, die richtige Dosierlösung für Ihren Prozess zu bestimmen.

Volumetrische und gravimetrische Dosierer

Schüttgut-Handling

Unsere Schüttgut-Förderanlagen sind für die hohen Anforderungen bei der Förderung von Recycling-Materialien ausgelegt. Sie können sowohl das geschnittene, zu recyclende Material sowie die fertigen Granualte verarbeiten. Darüber hinaus bieten wir Filter und Abscheider für Ihren Recycling-Prozess.

Prozessausrüstung

Anlagen und Systeme

Mit unserem umfassenden verfahrenstechnischen Know-how realisieren wir Compoundieranlagen für recyclelte Produkte, bei denen alle Prozessschritte optimal aufeinander abgestimmt sind - vom Schüttgut-Handling über die Dosierung und Extrusion bis hin zum Handling des Endprodukts.

Anlagen zur Kunststoffverarbeitung
Coperion Service Techniker

Service

Coperion und Coperion K-Tron bieten standardisierte und maßgeschneiderte Servicepakete für Maschinen, Anlagen und Ausrüstung. Unser umfassendes Leistungsspektrum sichert die Zuverlässigkeit und maximale Nutzungsdauer Ihrer Anlage für das Upcycling von Kunststoffen.

Globaler Service

Downloads

Registrieren Sie sich für die Coperion Newsletter