Langlebiger Betrieb durch jahrelange Erfahrung

In Zementanlagen gibt es eine Vielzahl an anspruchsvollen Anwendungen um abrasive Schüttgüter zu handhaben. Coperion Kunden können sich auf die bewährte Kompetenz und das Fachwissen in allen Prozessschritten, z.B. bei der Dosierung von Additiven wie Flugasche, Schlackensand, Kalk oder Gips, bei der pneumatischen Förderung von gemahlenem Klinker zu den Verladesilos oder beim Austrag von (heißen) Bypass Stäuben auf uns verlassen. All diese Produkte haben Eines gemeinsam: ihr hoch abrasives Verhalten, dem sich Coperion mit innovativen und anwendungsspezifischen Verschleißschutzkonzepten stellt - gekennzeichnet durch besonders konstruktive Merkmale und einer speziellen Auswahl an hochverschleißfesten Materialien.

Nutzen

Mit seinen Verschleißschutzkonzepten und Hochleistungskomponenten hat Coperion die Möglichkeit, eine extreme Breite an Anforderungen bezüglich Durchsatz, Differenzdruck und Temperatur abzudecken. Darüber hinaus können wir aktuelle ATEX-Vorschriften mit unserem Produktportfolio erfüllen. Die herausragende Kombination des umfassenden Know-Hows bezüglich pneumatischer Fördertechnik zusammen mit Schlüsselkomponenten, die von uns selbst entwickelt und in Eigenproduktion hergestellt werden, stehen für eine einzigartige Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit zum Nutzen unserer Kunden.

DOWNLOADS