Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Herzlichen Glückwunsch zur Eröffnung von Coperion South East Asia

Coperion hat einen neuen Standort in Thailand eröffnet.

Anfang Oktober fand die offizielle Einweihungsfeier von Coperion South East Asia (CSEA) in Rayong, Thailand statt. Benny Everaerts, Managing Director des Standorts, gibt uns Einblicke hinter die Fassade der neuen Niederlassung. Er verrät uns die Hintergründe für die Standortwahl, das Leistungsportfolio und die Entwicklungspläne von Coperion South East Asia.

Was hat Euch dazu veranlasst, eine neue Niederlassung in Rayong, Thailand zu eröffnen?

Thailand selbst und auch die Region rum um Thailand herum ist für uns sehr wichtig. Wir wollen unsere Kunden in dieser Region noch enger betreuen und Ihnen noch schneller zur Seite stehen. Diesem Ziel können wir von Rayong aus besser nachkommen, als uns das bisher möglich war.

Wir haben hier am Standort nun eine großzügige Bürofläche von 300 m² für die gesamte Verwaltung. Für die Fertigung, Überholung und sämtliche weiteren Service-Dienstleistungen, stehen uns 800 m² zur Verfügung. Wir starten mit einem Team von 14 Personen und haben das Ziel, in den kommenden Monaten weiter zu wachsen und unsere Service-Portfolio auszubauen.

Welche Services werdet Ihr vom neuen Thailand-Standort aus anbieten?

Unser Team besteht aus erfahrenden Service-Technikern, die bereits viele Jahre für Coperion und in der Branche arbeiten. Mit diesem motivierten Team übernehmen wir von Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten bis hin zur Wartung und Modernisierung den Rund-um-Service für Coperion-Anlagen und -Equipment. Wir sorgen dafür, dass sämtliche Einzelkomponenten, wie z.B. Dosierer, Schüttgut-Komponenten, Extruder oder Granulierungen, und auch die gesamten Anlagen langfristig mit maximaler Effizienz arbeiten.

Wir kümmern uns um die Anlagen für die Kunststoffproduktion und -compoundierung. Und wir sind Service-Partner rund um unsere Food-, Pharma- und Chemieanlagen.

Insbesondere Unternehmen, die nur eine kleine Service-Abteilung haben oder überhaupt keine Service-Techniker beschäftigen, können sich nun auf unser Team und unsere Unterstützung verlassen.

Ein besonderes Highlight unserer Werkstatt ist der Bereich, in dem wir Extrudergetriebe überholen. Das Getriebe eines Extruders ist ein Schlüsselelement für den reibungslosen Betrieb der gesamten Extrusionsanlage. Nur wenn das Extrudergetriebe einwandfrei läuft, ist der Betrieb der gesamten Extrusionsanlage mit höchster Wirtschaftlichkeit und Effizienz möglich. Entsprechend wichtig ist es, das Getriebe einer Extrusionsanlage regelmäßig zu warten. Und genau das übernehmen unsere Experten in unserer Getriebewerkstatt.

Ab wann seid Ihr für unsere Kunden da?

Wir haben den Betrieb bereits aufgenommen. Anfang Oktober hatten wir eine kleine Eröffnungsfeier. Nun freuen wir uns über jede Anfrage und jeden Auftrag, bei dem wir unsere Kunden unterstützen können.

Was ist für die Zukunft angedacht?

Wir wollen unsere Service-Leistungen weiter optimieren und unser Portfolio ganz spezifisch auf unsere Kunden in Südostasien ausrichten. So dass wir schon bald nicht mehr als neuer Standort, sondern als etablierter und wertvoller Service-Partner in der Region wahrgenommen werden.

Coperion South East Asia (CSEA)
Auf eine Fläche von insgesamt 1.100 m² übernimmt Coperion South East Asia den Rundum-Service für Coperion Systeme und Anlagen in der Region.

Ihr Kontakt

Coperion South East Asia Ltd.
Building SW12 No. 13/3 Highway Road 3191
Huai Pong Sub-District, Mueang Rayong District
Rayong 21150
Thailand

Registrieren Sie sich für die Coperion Newsletter