Neues Gebäude Coperion Middle East

Coperion Middle East feiert Eröffnung des neuen Service Centers

Erweitertes und umfassendes Serviceangebot für Kunden in Saudi Arabien und der Golfregion

Stuttgart, Februar 2018 – Coperion Middle East Co., Ltd., Al Jubail, Saudi-Arabien, hat mit einem zweitätigen Kundenevent Anfang Februar seinen neuen Standort im Jubail 2-Distrikt feierlich eröffnet. Auf einer Fläche von über 1.400 m2, davon mehr als 800 m2 Werkstattfläche, kann Coperion Middle East in seinem neuen Gebäude die Service-Leistungen rund um Extrusions- und Compoundieranlagen noch schneller ausführen. Kevin Buchler, Coperion Division President Service, weihte am ersten Tag das neue Service Center im Rahmen einer Eröffnungszeremonie im Beisein von Vertretern der Royal Commission, des deutschen stellvertretenden Botschafters in Saudi-Arabien, dem Präsidenten von Hillenbrand, Inc., Coperions Muttergesellschaft, sowie zahlreichen Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und Mitgliedern des Coperion Management Teams ein.

Coperion lud am zweiten Tag zahlreiche Kunden zu einer Open House Veranstaltung ein. Neben Vorträgen über aktuelle Themen zu Extrusion und Compoundierung, Schüttguthandhabung sowie Dosiertechnologie erhielten die Besucher die Möglichkeit, sich über die Service-Angebote von Coperion Middle East sowie über die neue Werkstatt mit ihrem umfangreichen Maschinenpark zu informieren.

Die Eröffnung des neuen Gebäudes markiert die Fertigstellung des Neubaus und den Umzug vom alten Gebäude in das nun fertiggestellte. Das neue Gebäude bietet ausreichend Platz für eine bestens ausgestattete Werkstatt, in welcher nun die Überholung von Lochplatten, Extrudergehäusen und Schneckenelementen, die Wartung von Zellenradschleusen und Weichen sowie für ein umfangreiches Ersatzteillager untergebracht sind. Mit der Unterstützung der Royal Commission und Herrn Adel Kurdi, Gesellschafter Coperion Middle East, ist es Coperion gelungen, den neuen Standort in Jubail 2 zu erschließen.

Mit einer Fläche von über 1.400 m2 wird sich der neue Standort auch weiterhin auf den Service von Extrusions- und Compoundierlinien, Ausrüstungen für das Schüttguthandling und Dosiertechnologie sowohl im Königreich Saudi-Arabien als auch in der gesamten Golf-Region konzentrieren. Mit einer Werkstatt auf mehr als 800 m2 Fläche, die mit hochpräzise arbeitenden Maschinen und einem umfangreichen Ersatzteillager ausgestattet ist, kann Coperion Middle East bestens der wachsenden Nachfrage lokaler und regionaler Kunden für eine schnelle Wartung und Überholung von prozess-relevanten Komponenten begegnen.

“Wir sind an diesen neuen Standort gezogen, um den Anforderungen unserer Kunden in Saudi-Arabien und der gesamten Golf-Region noch besser nachkommen zu können. Ich möchte jedem, der an diesem strategisch wichtigen Projekt mitgearbeitet hat, danken und wünsche unseren Kollegen in Al Jubail viel Erfolg“ erklärte Kevin Buchler während seiner Eröffnungsrede. Er erwähnte Coperions 30jährige Tätigkeit im Königreich und sprach davon, wie Coperion Middle East seit der Gründung im Jahr 2011 von ein paar wenigen auf heute über 20 Mitarbeiter angewachsen ist.

“Der neue Service-Standort in Al Jubail ist ein weiterer Schritt vorwärts für Coperion und spiegelt die Bedeutung von Coperion Middle East für unser Geschäft wider“ sagte Kevin Buchler. „Wir sehen es als eine Investition in die Zukunft und als klares Bekenntnis zu unseren Kunden. Coperion Middle East wird weiterhin eine bedeutende Rolle in unserem Netzwerk spielen. Wir sind der Royal Commission dankbar, die uns aktiv bei der Suche nach einem neuen Standort, der genau unseren Anforderungen entspricht, unterstützt haben. Wir sind überzeugt, dass wir mit diesem Standort bestens positioniert sind, die Vision 2030 des Königreichs Saudi-Arabien zu unterstützen.“

Hans-Peter Neuberger, General Manager von Coperion Middle East, ergänzt: “Mit diesem neuen Gebäude, ausgestattet mit modernster Technik, werden wir unsere Präsenz in der Golf-Region weiter ausbauen. Besonders die neue Werkstatt unterstützt unsere Anstrengungen, unseren Kunden stets den besten Service zu bieten – vom Ersatzteillager über die schnelle Wartung von prozess-kritischen Teilen von Extrudern, Dosierungen sowie Zellenradschleusen, Weichen und Schiebern. Unser neues Gebäude steht eindeutig für Coperions Anpassungsfähigkeit und unser Versprechen an unseren großen Kundenstamm in der Region. Es unterstreicht die hohen Erwartungen für zukünftige Entwicklungen.“

Downloads

Contact