Coperion K-Tron

Gebläseeinheiten für pneumatische Förderanlagen

Coperion K-Tron bietet eine breite Palette von kontinuierlichen Vakuum-, Druck- und Vakuum-/Druck-Gebläseeinheiten mit formschlüssiger Verdrängung für den Transport von Schüttgütern an. Die Einheiten sind für Fördersysteme von 2 Zoll bis 10 Zoll erhältlich. Jede Gebläseeinheit von Coperion K-Tron wird von einer schweren Grundplatte getragen, die einen bequemen Zugang für die Wartung und Reinigung ermöglicht. Dank eingebauter Stützen kann die gesamte Einheit bei der Montage oder Wartung mit einem Gabelstapler positioniert werden.

Vorteile

  • Unsere Konstrukteure berechnen sorgfältig die erforderliche Leistung jedes Gebläses und achten darauf, dass es die Anforderungen Ihrer Anwendung erfüllt.
  • Wir berücksichtigen bei der Auslegung, dass ein ordnungsgemäß dimensioniertes Gebläse eminent wichtig ist für eine maximale Systemeffizienz.
  • Standardmäßig wählen wir ein Gebläse, das bei 85% seiner vollen Leistung die Anforderungen des Systems erfüllt. Dies verlängert die Lebensdauer des Gebläses und lässt Spielraum für Anpassungen, um das System nötigenfalls vor Ort optimieren zu können.

Die Standard-Ausführung der Drehkolben-Gebläseeinheiten beinhaltet die folgenden Komponenten

Hochbelastbare, schwere Gebläsegrundplatte

Jede Gebläseeinheit von Coperion K-Tron wird von einer schweren Grundplatte getragen, die einen bequemen Zugang für die Wartung und Reinigung ermöglicht. Die verstellbare Motorhalterung nimmt alle Motortypen mit IEC- oder NEMA-Lochbild auf und ermöglicht es, den Motor in die beste Position für eine optimale Spannung des Antriebsriemens zu bringen.

Vollständig geschlossener Antriebsschutz

Der Antrieb ist vollständig von einem hochbelastbaren Antriebsschutz umgeben, um das Personal zu schützen. Eine lasergeschnittene Metallfront ermöglicht es dem Bediener, die Riemen visuell zu inspizieren, ohne den Schutz zu entfernen, und lässt die Hitze von den Riemen entweichen, was deren Lebensdauer verlängert. Der einfache Zugang zum Antriebsschutz vereinfacht die Wartung.

Bewährtes Gebläse

Jede Gebläseeinheit umfasst ein Gebläse mit formschlüssiger Verdrängung, das sich in der Industrie vielfach bewährt hat. Das Gebläse wird dynamisch ausgeglichen und die zwischen dem Gebläse und der Grundplatte angeordneten Isolationsplatten reduzieren Schwingungen und Lärm.

Bewährter Motor

Ein in der Industrie bewährter Motor, der alle IEC- oder NEMA-Spezifikationen erfüllt, ist bei jeder Gebläseeinheit Standard. Wie das Gebläse, so ist auch der Motor auf Isolationsplatten montiert, um Vibrationen zu reduzieren.

Easy-to-read-gauge

Gut ablesbares Manometer

Die große, leicht ablesbare Anzeige des Manometers ermöglicht die bequeme Gebläseüberwachung während des Betriebs. Sie ist in mbar (psi(g)) für Druckgebläse und mbar (Hg) für Vakuumgebläse eingeteilt. Ein mit Flüssigkeit gefülltes Gehäuse gewährleistet die Genauigkeit der Anzeige und ein Dämpfer verbessert die Verschleißfestigkeit, da Druckstöße und Pulsationen des Gebläses absorbiert werden.

Einlassfilterdämpfer (nur für Druckgebläse)

Zur Reduzierung von Geräuschemissionen und zum Schutz des Druckgebläses vor Staub und anderen Partikeln in der Umgebungsluft ist ein Einlassfilterdämpfer verfügbar. Um die Verwendung im Innen- und Außenbereich zu ermöglichen, ist das Filterelement mit einer Regenhaube versehen, die zur Filterinspektion oder -reinigung problemlos abgenommen werden kann.

Austragsschalldämpfer

Die absorptionskammerbasierten Austragsschalldämpfer von Coperion K-Tron sind für eine Reduzierung der Geräuschemissionen konzipiert. Der Schalldämpfer bietet nur minimalen Widerstand, so dass die Luft möglichst ungehindert hindurchströmen kann und eine maximale Gebläseleistung gewährleistet ist. Da die Dämpfer platzsparend unter dem Gebläsegestell angeordnet sind, wird die Standfläche der Einheit minimiert, was für die Grundflächennutzung der Anlage von Vorteil ist. Sie sind in einer Vielzahl von Größen für horizontale Konfigurationen erhältlich.

Downloads